Namibia individual travel
NIT Safety Protocols

COVID-19 UPDATE 10.JANUAR 2022

Das Omicron-Virus ist inzwischen um die Welt gereist, und zu unserer aller Erleichterung scheint es nicht so ernst zu sein.

Wir können mit Erleichterung feststellen, dass wir in den letzten zwei Monaten keine Stornierungen hatten, was bedeutet, dass unsere Gäste mit uns gereist sind und ihre Safaris genossen haben.

Das Tragen von Masken auf Reisen und die Durchführung von Covid-Tests sind eine überschaubare Unannehmlichkeit, und ich denke, wir haben uns inzwischen damit abgefunden, dass dies bei einer Urlaubsreise notwendig ist. Eine Impfung hat natürlich zusätzliche Vorteile.

In Namibia sind die Omicron-Zahlen in letzter Zeit zurückgegangen, so dass wir derzeit sagen können, dass das Risiko, sich mit dem Virus anzustecken, hier viel geringer ist als in Europa. Mit unseren weiten Landschaften ist eine individuelle Reise in Namibia meiner Meinung nach eines der sichersten Urlaubserlebnisse weltweit.

In Namibia fallen gerade die ersten Regenfälle des Jahres, und die Landschaft wird bald grün und schön sein. Zu dieser Jahreszeit spürt man die Freude der Tiere, wenn sie genügend Futter und Wasser zur Verfügung haben.

Unsere Touristenzahlen sind gering, Sie werden unser schönes Land fast ganz für sich allein haben. Zögern Sie also nicht, wir freuen uns darauf, Ihre nächste Traum-Safari in Namibia, Botswana, Sambia, Simbabwe oder Südafrika zu organisieren.

Liebe Grüße, Franzpeter und Andrew.