Namibia individual travel

WÜSTENELEFANTEN, WILDE TIERWELT UND GROßKATZEN FLUGSAFARI Welcome

Wüstenelefanten, Wilde Tierwelt und Großkatzen Flugsafari

1. Tag: Damaraland

Sobald wir in Windhoek ankommen geht es in den kleinen Flieger der uns in Damaraland Camp, im Nordwesten Namibias, bringen wird. Dieses Camp hat einen einzigartigen Blick auf das Tal des Huab River, die Heimat der Wüstenelefanten und anderen interessanten Tieren. Nachdem wir uns kurz entspannen konnten in unserem Luxus-Zelt mit herrlichem Blick auf das Tal, können wir uns entscheiden eine geführte Wanderung oder eine Pirschfahrt auf der Suche nach wilden Tieren zu unternehmen. Die Geologie der Region ist faszinierend und beinhaltet die Nähe zum Weltkulturerbe der Buschmann Gravuren bei Twyfelfontein. Diese Gravuren wurden in die Sandstein Felsbrocken von einer uralten Wüste geschnitzt. Wir haben die Möglichkeit, die Gravuren auf diesem oder dem folgenden Tag zu besuchen

imagetitle2. Tag: Damaraland

Am frühen Morgen unternehmen wir eine Pirschfahrt im Huab und Umgebung. Das Huab Rivier ist die Heimat einer Vielzahl von Wildtieren, darunter Oryx, Kudu, Steinbock, Giraffen, Wüstenelefanten und wenn wir Glück haben, Geparden. Die riesigen Ana Bäume säumen die trockenen Fluss Banken und bieten dringend benötigte Nahrung für die Elefanten. Feuchtgebiete und Menschen gemachte Wasserstellen machen es möglich für die Tiere in dieser trockenen Umgebung zu überleben, obwohl es in der Regenzeit in diesem Fluss eine FLut von wirbelnden Wasser geben kann, der den ganzen Weg bis in den Atlantik fließt. Am Nachmittag können wir eine weitere Pirschfahrt unternehmen oder eine geführte Wanderung machen um einige der der versteckten Geheimnisse dieser faszinierenden Gegend zu entdecken. Lodge am Fuße des Etendeka Plateaus.

3. Tag: Ongava Lodge

Am heutigen Tag fliegen nach Ongava Airstrip, und werden dann die kurze entfernung zu unserer Lodge gefahren. Die Lodge, die auf einem der wenigen Hügel in der Gegend gebaut wurde, hat einen herrlichen Blick auf die Mopane Bäume soweit
das Auge reicht. Ongava ist die Heimat von einer guten Anzahl von schwarzen und weißen Nashörner und wir haben die Möglichkeit sie zu beobachten wenn sie zum Wasserloch der Lodge kommen, das wir auch von unseren Luxus-Bungalows betrachten können. Ongava ist auch für seine vielen Raubtiere bekannt, einschließlich einiger Löwenrudel, die oft zu hören sind, und manchmal sogar am Wasserloch zu sehen sind. Am Nachmittag werden wir eine Pirschfahrt im Reservat unternehmen um die Tierwelt aus nächster Nähe zu sehen. Das Abendessen wird mit einem Blick über die endlose Savanne genossen.

4. Tag: Etosha

Ein Park von über 24‘000 km2. Wir verbringen aufregende Stunden auf der Suche nach vielen verschiedenen Tieren und Vögeln. Es gibt zahlreiche Wasserlöcher wo sich die Tiere versammeln und riesige Flächen von Weideland dazwischen wo hunderte von Antilopen grasen immer auf der Hut vor den hungrigen Katzen wie Leopard, Löwe oder Gepard welche in der Gegend herumziehen. Den späten Nachmittag können wir dann noch einmal auf der Aussichtsterrasse der Ongava Lodge verbringen, und die verschiedensten Tiere beobachten.

5. Tag: Naanukse Lodge

Wir können auf eine letzte Pirschfahrt gehen imagetitleoder einfach den morgen im Bungalow mit seiner herrlichen Aussicht über diese einzigartige Gegend genießen. Nach einem späten Frühstück, gehts dann auf zum Luftstreifen für unseren Flug nach Windhoek. In Windhoek angekommen, gehts weiter zur Naankuse Lodge. Naankuse ist bekannt für ihre Arbeit mit Leoparden, Löwen, Geparden und andere bekannte wilde Tiere. Die Lodge bietet unglaubliche Tierschutzaktivitäten und eine schöne entspannende Unterkunft. Wir haben die Möglichkeit, über eine Vielzahl von Tieren und ihren Herausforderungen zu lernen, und wie Naankuse ihnen beim überleben hilft. Am Fuße des Otjihavera Berges, östlich von Windhoek.

6. Tag: Abreise

Wir genießen ein besonderes Frühstück bevor es auf zum Flughafen geht, wo wir entweder unsere Safari fortführen, oder es zurück in die Heimat geht.

Detaillierter Reiseverlauf und Preise 2014