Namibia individual travel

KLASSISCH NAMIBIA - 14 TAGE Welcome

Klassisch Namibia - 14 Tage

Diese 14-tägige Safari erlaubt Ihnen 'Klassisch Namibia' in all seiner Schönheit zu erleben.

1. Tag: Ankunft in Windhoek


Ankunft in Windhoek. Transfer zur Lodge in der Nähe des Flughafens. Ruhen Sie sich am Swimmingpool aus. Nach Kaffee und Kuchen unternehmen Sie eine Wildbeobachtungsfahrt mit einem Drink zum Sonnenuntergang (sofern die Ankunft rechtzeitig erfolgt). Übernachtung in einer Lodge in der Nähe des Flughafen.

2. Tag: Fahrt an den Rand der Kalahari Halbwüste

Transfer zur Autovermietung und Übernahme des Fahrzeugs. Fahrt in die Kalahari Halbwüste mit den typischen roten Dünen und Kameldorn Bäumen. Zum Sonnenuntergang unternehmen Sie eine Pirschfahrt und beobachten die der Wüste angepassten Antilopen und Vögel. Bestaunen Sie die riesigen Nester der Webervögel. Übernachtung in einer Lodge der Kalahari.

Roten Dünene Kalahari3. Tag: Fahrt nach Sesriem/Sossusvlei

Die heutige Fahrt führt südwärts über die Naukluft Berge an den Rand des grossen Sandmeeres. Nach der Besichtigung des Sesriem Canyons bleibt vielleicht noch Zeit die Elim Düne zu besteigen und die 360° Aussicht zu geniessen. Übernachtung in einer Lodge in Sesriem in der Nähe des Parkeingangs.

4. Tag: Sossusvlei

Bei Sonnenaufgang Fahrt dem Tsauchap River entlang tief ins Dünenmeer. Nachdem Sie stundenlang im Sossusvlei und dem Dead Vlei herumspaziert sind, ist ein wohlverdientes Picknick unter einem Kameldornbaum zu empfehlen. Übernachtung in einer Lodge in der Namibwüste.

5. Tag: Über den Ghaubpass/Kuisebpass nach Swakopmund

Nordwärts geht es nun durch rote Dünen und einsame steinige Flächen zu Ihrer gemütlichen Lodge am Atlantik.
Übernachtung in einer Lodge / Hotel am Meer.

6. Tag: Swakopmund

Heute unternehmen Sie eine sehr interessante Bootsfahrt in der Lagune von Walvis Bay. Sie sehen Robben, Delfine, Flamingos und Pelikane. Am Nachmittag sind viele Aktivitäten möglich (fakultativ) wie: Einkaufen, den Strand geniessen, das Museum, das Aquarium, die Kristallgalerie oder den Schlangenpark besuchen. Auch Quadbiking in den Dünen ist möglich. Übernachtung in einer Lodge / Hotel am Meer.

7. Tag: Fahrt in die Erongoberge

Wunderschöne Granitfelsen in der Landschaft verstreut laden ein zu einem Spaziergang zu den Buschmann Zeichnungen. Vielleicht bevorzugen Sie aber einen Besuch im „Living Museum“ der Buschmänner. Übernachtung in einer Lodge in den Erongobergen eingebettet zwischen bizarren Felsformationen.

Zebras Etosha8.Tag: Fahrt zum Etoscha National Park

Eigene Pirschfahrten im 24‘000 km2 grossen Park. Nachts Beobachtung von wilden Tieren am beleuchteten Wasserloch. Übernachtung im Camp in Okaukuejo am Wasserloch.

9. Tag: Etoscha National Park

Weitere Pirschfahrten zu den verschiedenen Wasserlöchern. Sie werden Herden von Zebras und verschiedenen Antilopen sehen, vielleicht auch Löwen und viele Elefanten. Halali ist bekannt als Hotspot für Vögel und das interessante Moringa Wasserloch. Übernachtung im Camp in Halali.

10. Tag: Fahrt durch den östlichen Etoscha National Park

Noch einmal geniessen Sie den Tierreichtum des Parks und beobachten viele wilde Tiere an den Wasserlöchern. Das alte Fort Namutoni ist einen Besuch wert bevor Sie den Park verlassen und zu Ihrer einzigartigen Lodge zwischen den Terminalia Bäumen fahren. Übernachtung in einer Lodge in der Nähe des östlichen Parkeingangs.

11. Tag: Fahrt über Tsumeb/Otavi zum Waterberg

Vor Tsumeb können Sie den Otjikoto See aufsuchen, wo die Deutschen 1915 ihre Kanonen versenkten. Der Waterberg ist ein Naturparadies, wo fast alle Bäume und Sträucher Namibias vorkommen und auch viele Tiere und Vögel heimisch sind. Übernachtung in einer Lodge am Waterberg

12. Tag: Waterberg

Auf vielen Wanderwegen lässt sich die landschaftlich schöne Gegend erkunden. Vielleicht bevorzugen Sie eine Pirschfahrt auf die Waterberg Hochebene, Heimat verschiedener Tiere wie Nashörner, Büffel und
Giraffen. Übernachtung in einer Lodge am Waterberg. Namibia Landschaft

13. Tag: Fahrt Richtung Windhoek

Langsam geht Ihre Reise dem Ende entgegen. Sie fahren via Okahandja zu Ihrer Lodge auf dem Land zwischen den Bergen. Ruhen sie sich im schönen Garten am Pool aus und unternehmen Sie am späteren Nachmittag eine letzte Pirschfahrt. Übernachtung in einer Lodge nördlich von Windhoek

14. Tag: Transfer zum Flughafen und Abreise

Fahrt nach Windhoek und Rückgabe des Fahrzeugs. Transfer zum Flughafen.

Bemerkungen:
Programmänderungen nach Absprache und persönlichen Wünschen sind möglich.

Detaillierte Reiseroute als PDF (Preise auf Anfrage)